Penguins treffen kurios – und holen den Stanley-Cup

Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins zum zweiten Mal den Stanley Cup gewonnen – diesmal als Zuschauer. Ohne den 25-Jährigen siegte das Team um Superstar Sidney Crosby im sechsten Playoff-Finale der NHL bei den Nashville Predators mit 2:0 und entschied die Best-of-seven-Serie mit 4:2 für sich.

12.06.2017 - Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins zum zweiten Mal den Stanley Cup gewonnen – diesmal als Zuschauer. Ohne den 25-Jährigen siegte das Team um Superstar Sidney Crosby im sechsten Playoff-Finale der NHL bei den Nashville Predators mit 2:0 und entschied die Best-of-seven-Serie mit 4:2 für sich.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/penguins-treffen-kurios-und-holen-den-stanley-cup__0_nm530zd7