8:3! USA zerlegt Russland

Titelverteidiger Russland ist nach einer krachenden Ohrfeige bei der 77. Eishockey-WM in Helsinki und Stockholm im Viertelfinale gescheitert. Die um Superstar Alex Owetschkin verstärkte Mannschaft von Trainer Sinetula Biljaletdinow ging in der Runde der letzten Acht gegen den Olympiazweiten USA mit 3:8 (1:2, 0:2, 2:4) unter.

16.05.2013 - Titelverteidiger Russland ist nach einer krachenden Ohrfeige bei der 77. Eishockey-WM in Helsinki und Stockholm im Viertelfinale gescheitert. Die um Superstar Alex Owetschkin verstärkte Mannschaft von Trainer Sinetula Biljaletdinow ging in der Runde der letzten Acht gegen den Olympiazweiten USA mit 3:8 (1:2, 0:2, 2:4) unter.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/8-3-usa-zerlegt-russland__0_0djy4mo8