Alt: "Die Position ist nicht gut"

Die deutschen Moto 3 Fahrer Florian Alt und Toni Finsterbusch wollen trotz enttäuschender Qualifying Ergebnisse beim Rennen am Sonntag am Sachsenring alles geben und möglichst viele Plätze gut machen.

13.07.2013 - Die deutschen Moto 3 Fahrer Florian Alt und Toni Finsterbusch wollen trotz enttäuschender Qualifying Ergebnisse beim Rennen am Sonntag am Sachsenring alles geben und möglichst viele Plätze gut machen.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/alt-die-position-ist-nicht-gut__0_gzq6zlkt