BINDER & SISSIS TOP BEI RED BULL ROOKIES

In der “Nachwuchsklasse” der MotoGP – dem Red Bull Rookies Cup – konnten die Deutschen dieses mal nicht punkten. Philipp Oettl fehlte verletzungsbedingt, Florian Alt verletzte sich im Rennen, Willi Albert stürzte. Nur Max Enderlein sah das Ziel – aber auch dies weit hinter den Führenden Brat Binder und Arthur Sissis.

01.05.2011 - In der “Nachwuchsklasse” der MotoGP – dem Red Bull Rookies Cup – konnten die Deutschen dieses mal nicht punkten. Philipp Oettl fehlte verletzungsbedingt, Florian Alt verletzte sich im Rennen, Willi Albert stürzte. Nur Max Enderlein sah das Ziel – aber auch dies weit hinter den Führenden Brat Binder und Arthur Sissis.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/binder-sissis-top-bei-red-bull-rookies__0_w7hvimp5