Bitterer WM-Abschluss für Höfl-Riesch

Es wurde nichts mit einer weiteren Medaille für Deutschlands derzeit beste Skifahrerin. Beim Slalom fädelte Maria Höfl-Riesch ein und schied im zweiten Lauf aus. Anschließend haderte sie mit der Piste. Gold holte die erst 18-jährige Mikaela Shiffrin.

16.02.2013 - Es wurde nichts mit einer weiteren Medaille für Deutschlands derzeit beste Skifahrerin. Beim Slalom fädelte Maria Höfl-Riesch ein und schied im zweiten Lauf aus. Anschließend haderte sie mit der Piste. Gold holte die erst 18-jährige Mikaela Shiffrin.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/bitterer-wm-abschluss-fuer-hoefl-riesch__0_8gywbots