„Blöd, wenn ein Rennen so startet“

Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich ärgert, dass es beim Audi Sport TT Cup in Zandvoort gleich zu Beginn kracht. Der anschließende Rennverlauf stimmt ihn aber zuversichtlich.

16.07.2016 - Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich ärgert, dass es beim Audi Sport TT Cup in Zandvoort gleich zu Beginn kracht. Der anschließende Rennverlauf stimmt ihn aber zuversichtlich.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/bloed-wenn-ein-rennen-so-startet__0_n2o0m2u2