Bradl:"Es war das Maximum, das wir heute rausgeholt haben"

Für Bradl war Austin ein Neuanfang. Der Moto2-Weltmeister brauste auf Platz 5 und liess den neunfachen Weltmeister Valentino Rossi hinter sich.

21.04.2013 - Für Bradl war Austin ein Neuanfang. Der Moto2-Weltmeister brauste auf Platz 5 und liess den neunfachen Weltmeister Valentino Rossi hinter sich.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/bradl-es-war-das-maximum-das-wir-heute-rausgeholt-haben__0_pjj8pc8h