Bradl: "Es wird eine heiße Geschichte"

Stefan Bradl ist mit seiner Leistung am Ende des Qualifyings nicht ganz zufrieden. Sein Ziel in die zweite Reihe zu fahren, hat der Deutsche knapp verpasst. Ausschlageben im Rennen wird morgen eine möglichst reifenschonende Renntaktik sein.

03.05.2014 - Stefan Bradl ist mit seiner Leistung am Ende des Qualifyings nicht ganz zufrieden. Sein Ziel in die zweite Reihe zu fahren, hat der Deutsche knapp verpasst. Ausschlageben im Rennen wird morgen eine möglichst reifenschonende Renntaktik sein.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/bradl-es-wird-eine-heisse-geschichte__0_ihmr2fmb