Bradl: "Habe 'nen schönen Bock geschossen!"

Stefan Bradl gibt sich nach seinem Harakiri-Manöver im Rennen von Australien reumütig, ist mit seiner Leistung grundsätzlich aber nicht unzufrieden.

19.10.2014 - Stefan Bradl gibt sich nach seinem Harakiri-Manöver im Rennen von Australien reumütig, ist mit seiner Leistung grundsätzlich aber nicht unzufrieden.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/bradl-habe-nen-schoenen-bock-geschossen__0_dgkow5li