BRADL: “HABE ZUR ZEIT EIN TOLLES NIVEAU“

Die Superlative gehen langsam aus: Wieder Pole für Stefan Bradl, der sich aber immer noch riesig freut. Max Neukirchner hatte technische Probleme, verpasste die Qualifying-Norm, verkündet aber exklusiv im SPORT1-Interview dass er im Assen-Rennen starten darf.

24.06.2011 - Die Superlative gehen langsam aus: Wieder Pole für Stefan Bradl, der sich aber immer noch riesig freut. Max Neukirchner hatte technische Probleme, verpasste die Qualifying-Norm, verkündet aber exklusiv im SPORT1-Interview dass er im Assen-Rennen starten darf.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/bradl-habe-zur-zeit-ein-tolles-niveau__0_gvaa6e2e