CAF verurteilt Gastgeber zu hoher Geldstrafe

Nach den schweren Ausschreitungen beim Halbfinale des Afrika-Cups zwischen Äquatorial Guinea und Ghana hat der afrikanische Verband CAF umgehend reagiert. Der Gastgeber wird hart bestraft, erhält aber auch eine Chance.

06.02.2015 - Nach den schweren Ausschreitungen beim Halbfinale des Afrika-Cups zwischen Äquatorial Guinea und Ghana hat der afrikanische Verband CAF umgehend reagiert. Der Gastgeber wird hart bestraft, erhält aber auch eine Chance.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/caf-verurteilt-gastgeber-zu-hoher-geldstrafe__0_hkeplsm7