Der Hamburger SV scheitert in der ersten Runde des DFB-Pokals am VfL Osnabrück

Der Hamburger SV legt einen Fehlstart in die neue Saison hin. Im DFB-Pokal besiegelt Außenseiter VfL Osnabrück in Unterzahl das Erstrundenaus. Sportchef Jens Todt und André Hahn sind gefrustet.

13.08.2017 - Der Hamburger SV legt einen Fehlstart in die neue Saison hin. Im DFB-Pokal besiegelt Außenseiter VfL Osnabrück in Unterzahl das Erstrundenaus. Sportchef Jens Todt und André Hahn sind gefrustet.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/der-hamburger-sv-scheitert-in-der-ersten-runde-des-dfb-pokals-am-vfl-osnabrueck__DQKwwHyvBboK6HCpkUgPgZKDx2c34LAB