Die Welt staunt über Marc Marquez

Im zarten Alter von 20 Jahren und 63 Tagen hat der Spanier Marc Marquez am vergangenen Wochenende auf dem Circuit of the Americas in den USA als jüngster Fahrer der MotoGP-Geschichte einen Rennsieg eingefahren.

04.05.2013 - Im zarten Alter von 20 Jahren und 63 Tagen hat der Spanier Marc Marquez am vergangenen Wochenende auf dem Circuit of the Americas in den USA als jüngster Fahrer der MotoGP-Geschichte einen Rennsieg eingefahren.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/die-welt-staunt-ueber-marc-marquez__0_hlvkozhb