Doppelter Verletzungsschock bei Warriors-Sieg

Die Golden State Warriors haben in der NBA den 31. Saisonsieg im 33. Spiel gefeiert, müssen aber um MVP Steph Curry bangen. Erst nach Verlängerung setzten sich die Warriors mit 111:108 gegen die Denver Nuggets durch, auch die Gäste bangen um ihren Topspieler Kenneth Faried.

03.01.2016 - Die Golden State Warriors haben in der NBA den 31. Saisonsieg im 33. Spiel gefeiert, müssen aber um MVP Steph Curry bangen. Erst nach Verlängerung setzten sich die Warriors mit 111:108 gegen die Denver Nuggets durch, auch die Gäste bangen um ihren Topspieler Kenneth Faried.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/doppelter-verletzungsschock-bei-warriors-sieg__0_3jozr2fd