Eidgenossen korrigieren WM-Fehlstart

Die Schweiz hat nach der Auftakt-Niederlage gegen Österreich den ersten WM-Sieg gefeiert. Gegner Frankreich besiegt sich selbst - durch einen Ellenbogen-Schlag ins Gesicht und Meckern beim Schiedsrichter. Der letzte Treffer ist umstritten.

03.05.2015 - Die Schweiz hat nach der Auftakt-Niederlage gegen Österreich den ersten WM-Sieg gefeiert. Gegner Frankreich besiegt sich selbst - durch einen Ellenbogen-Schlag ins Gesicht und Meckern beim Schiedsrichter. Der letzte Treffer ist umstritten.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/eidgenossen-korrigieren-wm-fehlstart__0_50ocy6mh