Favoritenrolle? Nein danke!

Viermaliger Weltfußballer und zweifacher Weltmeister gegen WM-Neuling. Beim Spiel zwischen Argentinien gegen Bosnien-Herzegowina sind die Rollen eigentlich klar verteilt. Argentiniens Trainer Alejandro Sabella will davon aber nichts wissen.

15.06.2014 - Viermaliger Weltfußballer und zweifacher Weltmeister gegen WM-Neuling. Beim Spiel zwischen Argentinien gegen Bosnien-Herzegowina sind die Rollen eigentlich klar verteilt. Argentiniens Trainer Alejandro Sabella will davon aber nichts wissen.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/favoritenrolle-nein-danke__0_nk1mtm2n