Fenati: "Glaubte nicht an einen Sieg"

Romano Fenati ist zufrieden, dass es nach Rang zehn im Qualifying noch zum Sieg gereicht hat. Ein großer Dank ging an sein Team.

04.05.2014 - Romano Fenati ist zufrieden, dass es nach Rang zehn im Qualifying noch zum Sieg gereicht hat. Ein großer Dank ging an sein Team.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/fenati-glaubte-nicht-an-einen-sieg__0_02wpx8nl