FIFA: Beckenbauer will Sexwale

Franz Beckenbauer hat sich für den südafrikanischen Freiheitskämpfer Tokyo Sexwale als neuen FIFA-Präsidenten stark gemacht. Der 62-Jährige selbst spielt den Ball an den Kaiser zurück.

07.10.2015 - Franz Beckenbauer hat sich für den südafrikanischen Freiheitskämpfer Tokyo Sexwale als neuen FIFA-Präsidenten stark gemacht. Der 62-Jährige selbst spielt den Ball an den Kaiser zurück.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/fifa-beckenbauer-will-sexwale__0_rppge2v5