„Fliegende Boote“ – Gefährlicher Adrenalinkick bei Tempo 185

Die Fahrer absolvieren mit ihren Luftkissenbooten einen Rundkurs über Wiese und Wasser und erreichen dabei Spitzengeschwindigkeiten. Die sogennanten „Hovercrafts“ sind schwer zu steuern, da sie quasi keine Bodenhaftung haben und förmlich über den Parcour schweben – auf Bremsen muss also verzichtet werden. Das macht das Rennen besonders gefährlich! Mehr kuriose Action gibt es hier: http://video.sport1.de/video/hot-dog-wettessen-in-new-york__0_zn1pxd7p

24.08.2016 - Die Fahrer absolvieren mit ihren Luftkissenbooten einen Rundkurs über Wiese und Wasser und erreichen dabei Spitzengeschwindigkeiten. Die sogennanten „Hovercrafts“ sind schwer zu steuern, da sie quasi keine Bodenhaftung haben und förmlich über den Parcour schweben – auf Bremsen muss also verzichtet werden. Das macht das ...

Video-Link: http://video.sport1.de/video/fliegende-boote-gefaehrlicher-adrenalinkick-bei-tempo-185__0_460q6m3g