Götz-Entlassung und ein kleines Beben in Aue

Null Punkte aus vier Spielen – so die traurige Bilanz von Falko Götz in dieser Saison, die ihm jetzt zum Verhängnis wurde. Der 52-Jährige ist nicht länger Trainer bei Erzgebirge Aue. Er ist aber nicht der einzige, der geht. Der Vereinspräsident spricht ein Machtwort.

02.09.2014 - Null Punkte aus vier Spielen – so die traurige Bilanz von Falko Götz in dieser Saison, die ihm jetzt zum Verhängnis wurde. Der 52-Jährige ist nicht länger Trainer bei Erzgebirge Aue. Er ist aber nicht der einzige, der geht. Der Vereinspräsident spricht ein Machtwort.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/goetz-entlassung-und-ein-kleines-beben-in-aue__0_c09peaoh