Hecking verteidigt De Bruyne

Dieter Hecking stellt sich vor Kevin de Bruyne, ist aber nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Peter Stöger hat das Gefühl eine große Sensation knapp verpasst zu haben.

22.08.2015 - Dieter Hecking stellt sich vor Kevin de Bruyne, ist aber nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Peter Stöger hat das Gefühl eine große Sensation knapp verpasst zu haben.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/hecking-verteidigt-de-bruyne__0_9x7emyyg