Heinevetter: "Wir waren grottenschlecht"

Die Füchse Berlin verlieren zu Hause gegen die SG Flensburg-Handewitt mit 27:16. Füchse Schlussmann Silvio Heinevetter bringt es auf den Punkt.

31.03.2013 - Die Füchse Berlin verlieren zu Hause gegen die SG Flensburg-Handewitt mit 27:16. Füchse Schlussmann Silvio Heinevetter bringt es auf den Punkt.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/heinevetter-wir-waren-grottenschlecht__0_wibwxh88