Heldt: Aogo in die Nationalmannschaft!

Schalkes Sportvorstand Horst Heldt setzt sich im „Volkswagen Doppelpass“ für eine Rückkehr von Dennis Aogo in die deutsche Nationalmannschaft ein. Aus seiner Sicht wäre der 27-Jährige die perfekte Lösung für die Dauerprobleme der DFB-Elf auf der Linksverteidiger-Position.

12.10.2014 - Schalkes Sportvorstand Horst Heldt setzt sich im „Volkswagen Doppelpass“ für eine Rückkehr von Dennis Aogo in die deutsche Nationalmannschaft ein. Aus seiner Sicht wäre der 27-Jährige die perfekte Lösung für die Dauerprobleme der DFB-Elf auf der Linksverteidiger-Position.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/heldt-aogo-in-die-nationalmannschaft__0_kvfgau9q