Höllensprünge: Aus 27 Metern ins Wasser

In Boston haben sich die weltbesten Klippenspringer wieder aus extremer Höhe ins Wasser gestürzt: aus dem Handstand, mit Schrauben und Salti – und in einer Geschwindigkeit mit bis zum 80 km/h.

26.08.2012 - In Boston haben sich die weltbesten Klippenspringer wieder aus extremer Höhe ins Wasser gestürzt: aus dem Handstand, mit Schrauben und Salti – und in einer Geschwindigkeit mit bis zum 80 km/h.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/hoellenspruenge-aus-27-metern-ins-wasser__0_de3gggrf