HOOLIGANS SORGEN FÜR SPIELABBRUCH

In Griechenland wurde die Partie zwischen Athen und Piräus abgebrochen. Hooligans warfen Molotow-Cocktails auf die Zuschauerränge. Panathinaikos Athen muss nun mit einer saftigen Strafe rechnen.

19.03.2012 - In Griechenland wurde die Partie zwischen Athen und Piräus abgebrochen. Hooligans warfen Molotow-Cocktails auf die Zuschauerränge. Panathinaikos Athen muss nun mit einer saftigen Strafe rechnen.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/hooligans-sorgen-fuer-spielabbruch__0_ovfg24wf