HSV-Krise: Durchhalte-Parolen von Kreuzer

Nachdem am Sonntag der 1. FC Nürnberg in Berlin gewinnen konnte, wird die Situation für den Hamburger SV noch düsterer. Jetzt stehen die Hanseaten auf Platz 17. Die Fans waren schon vorher stinksauer, während Sportdirektor Oliver Kreuzer die Situation zu beruhigen versucht.

02.02.2014 - Nachdem am Sonntag der 1. FC Nürnberg in Berlin gewinnen konnte, wird die Situation für den Hamburger SV noch düsterer. Jetzt stehen die Hanseaten auf Platz 17. Die Fans waren schon vorher stinksauer, während Sportdirektor Oliver Kreuzer die Situation zu beruhigen versucht.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/hsv-krise-durchhalte-parolen-von-kreuzer__0_9ul5xtco