Hungerstreik: Fußballer in Ketten

Drei Jahre wurde der Italiener Emanuele Pesoli wegen Verwicklung in den Manipulationsskandal gesperrt - aus Protest kettet er sich an die Tore des italienischen Fußballverbandes.

12.08.2012 - Drei Jahre wurde der Italiener Emanuele Pesoli wegen Verwicklung in den Manipulationsskandal gesperrt - aus Protest kettet er sich an die Tore des italienischen Fußballverbandes.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/hungerstreik-fussballer-in-ketten__0_bvki113t