Iannone: "Wichtig für mich, Ducati und meine Fans"

Bei seinem Heim-Grand Prix in Misano fährt der Italiener Andrea Iannone auf den zweiten Platz im Qualifying und zeigt sich im Anschluss überglücklich. Geschlagen wurde er lediglich von Jorge Lorenzo.

13.09.2014 - Bei seinem Heim-Grand Prix in Misano fährt der Italiener Andrea Iannone auf den zweiten Platz im Qualifying und zeigt sich im Anschluss überglücklich. Geschlagen wurde er lediglich von Jorge Lorenzo.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/iannone-wichtig-fuer-mich-ducati-und-meine-fans__0_tj3cm7c9