Keine Revolution in Nürnberg: Bader und Ismaël bleiben!

Viel Lärm um nichts beim 1. FC Nürnberg! Trotz der sportlichen Talfahrt bleiben Sportvorstand Martin Bader und Trainer Valérien Ismaël vorerst im Amt. Das ist das Ergebnis einer fünfstündigen Krisensitzung beim Club. Für einen bizarren Auftritt hatte zuvor der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Günther Koch gesorgt.

25.09.2014 - Viel Lärm um nichts beim 1. FC Nürnberg! Trotz der sportlichen Talfahrt bleiben Sportvorstand Martin Bader und Trainer Valérien Ismaël vorerst im Amt. Das ist das Ergebnis einer fünfstündigen Krisensitzung beim Club. Für einen bizarren Auftritt hatte zuvor der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Günther Koch gesorgt.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/keine-revolution-in-nuernberg-bader-und-ismael-bleiben__0_oi0i6vxs