Keßler: „Labbadia hatte keine Spielphilosophie“

Die Beurlaubung von HSV-Trainer Bruno Labbadia schlägt auch im Volkswagen Doppelpass hohe Wellen. Die ehemalige Weltfußballerin Nadine Keßler glaubt, die Gründe für die Entscheidung zu kennen. Auch die wahrscheinliche Nachfolge von Markus Gisdol wird von der Expertenrunde kritisch beäugt.

25.09.2016 - Die Beurlaubung von HSV-Trainer Bruno Labbadia schlägt auch im Volkswagen Doppelpass hohe Wellen. Die ehemalige Weltfußballerin Nadine Keßler glaubt, die Gründe für die Entscheidung zu kennen. Auch die wahrscheinliche Nachfolge von Markus Gisdol wird von der Expertenrunde kritisch beäugt.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/kessler-labbadia-hatte-keine-spielphilosophie__0_s81j098k