Martin Bader spricht von "gezielter Aktion"

Hannover 96 Geschäftsführer Martin Bader verurteilt die Pyro-Vorkommnisse zutiefst. Solche Taten müssen seiner Meinung nach "geächtet" werden.

02.03.2016 - Hannover 96 Geschäftsführer Martin Bader verurteilt die Pyro-Vorkommnisse zutiefst. Solche Taten müssen seiner Meinung nach "geächtet" werden.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/martin-bader-spricht-von-gezielter-aktion__0_c7zq0mum