No-Name Team aus Luxemburg blamiert Glasgow Rangers

Der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers blamiert sich in der UEFA Europa League bis auf die Knochen. Nach einem 1:0 Erfolg im Hinspiel kommt das Team von der Insel gegen den FC Progres Niederkorn aus Luxemburg nicht über eine 0:2 Niederlage hinaus und scheidet aus.

05.07.2017 - Der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers blamiert sich in der UEFA Europa League bis auf die Knochen. Nach einem 1:0 Erfolg im Hinspiel kommt das Team von der Insel gegen den FC Progres Niederkorn aus Luxemburg nicht über eine 0:2 Niederlage hinaus und scheidet aus.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/no-name-team-aus-luxemburg-blamiert-glasgow-rangers__0_aglceowl