Normal vom 25.04.2015

Beim Thema Barrierefreiheit denken wir zuerst zum Beispiel an Rampen für Menschen mit einer Gehbehinderung oder mit dem Rollstuhl, vielleicht fällt manchen auch noch das Blindenleitsystem ein. Doch auch in der Sprache gibt es für viele Menschen große Barrieren. Egal ob im öffentlichen Nahverkehr oder wenn man zu einer Behörde muss, oft stoßen gerade Menschen mit Lernschwierigkeiten an ihre Grenzen, weil noch längst nicht alles für sie in leichter Sprache zur Verfügung steht. Gäste im Studio: Verena Reinhard, Gründerin der „Medienwerkstatt für Leichte Sprache“ Frederic Höhler, Jugendlicher mit Lernschwierigkeit Frau Constanze Mauermayer, stellvertretende Leiterin der Pressestelle beim Bezirk Oberbayern

23.04.2015 - Beim Thema Barrierefreiheit denken wir zuerst zum Beispiel an Rampen für Menschen mit einer Gehbehinderung oder mit dem Rollstuhl, vielleicht fällt manchen auch noch das Blindenleitsystem ein. Doch auch in der Sprache gibt es für viele Menschen große Barrieren. Egal ob im öffentlichen Nahverkehr oder wenn man zu einer Behörde ...

Video-Link: http://video.sport1.de/video/normal-vom-25-04-2015__0_qyhmxbda