Poker um Dembélé: Barca bekommt Konkurrenz

Ousmane Dembélé fühlt sich nach dem Abgang von Trainer Thomas Tuchel offenbar nicht mehr Wohl beim BVB. Die Interessenten stehen bereits Schlange. Neben Barca sollen auch zwei weitere Topklubs heiß auf den Franzosen sein.

23.06.2017 - Ousmane Dembélé fühlt sich nach dem Abgang von Trainer Thomas Tuchel offenbar nicht mehr Wohl beim BVB. Die Interessenten stehen bereits Schlange. Neben Barca sollen auch zwei weitere Topklubs heiß auf den Franzosen sein.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/poker-um-dembele-barca-bekommt-konkurrenz__0_g8atgl4z