RB Leipzig muss nicht gemocht werden

Sportdirektor Ralf Rangnick hat kein Problem damit, dass der Zweitligist polarisiert und nicht überall auf Zuneigung trifft. Man hat andere Ziele.

17.10.2014 - Sportdirektor Ralf Rangnick hat kein Problem damit, dass der Zweitligist polarisiert und nicht überall auf Zuneigung trifft. Man hat andere Ziele.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/rb-leipzig-muss-nicht-gemocht-werden__0_yd52ibmv