Rettig nimmt Mainz-Trainer Hjulmand in Schutz

Nach dem Fehlstart in die neue Saison mit dem Aus im DFB-Pokal und in der Europa League steht Kasper Hjulmand bei Mainz 05 bereits unter Druck. DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig kann die Kritik an den Dänen allerdings nicht nachvollziehen und nimmt ihn im „Volkswagen Doppelpass“ in Schutz.

17.08.2014 - Nach dem Fehlstart in die neue Saison mit dem Aus im DFB-Pokal und in der Europa League steht Kasper Hjulmand bei Mainz 05 bereits unter Druck. DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig kann die Kritik an den Dänen allerdings nicht nachvollziehen und nimmt ihn im „Volkswagen Doppelpass“ in Schutz.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/rettig-nimmt-mainz-trainer-hjulmand-in-schutz__0_36ndrh37