RODDICK SCHOCKT ALTMEISTER

Die Nummer drei der Welt Roger Federer ist überraschend in der dritten Runde von Miami ausgeschieden. Der Indian-Wells-Sieger unterlag dem Lokalmatadoren Andy Roddick in drei Sätzen. Besser machte es der Serbe Novak Djokovic. Der Weltranglistenführende wurde gegen seinen Landsmann Viktor Troicki seiner Favoritenrolle gerecht.

27.03.2012 - Die Nummer drei der Welt Roger Federer ist überraschend in der dritten Runde von Miami ausgeschieden. Der Indian-Wells-Sieger unterlag dem Lokalmatadoren Andy Roddick in drei Sätzen. Besser machte es der Serbe Novak Djokovic. Der Weltranglistenführende wurde gegen seinen Landsmann Viktor Troicki seiner Favoritenrolle gerecht.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/roddick-schockt-altmeister__0_uqvirm9i