Schnellinger rettet Deutschland in die Verlängerung

Im Halbfinale der WM 1970 liegt Deutschland bis kurz vor Schluss mit 1:0 gegen Italien zurück. Dann trifft Karl-Heinz Schnellinger zum Ausgleich. In der Verlängerung verliert Deutschland mit 4:3.

05.05.2010 - Im Halbfinale der WM 1970 liegt Deutschland bis kurz vor Schluss mit 1:0 gegen Italien zurück. Dann trifft Karl-Heinz Schnellinger zum Ausgleich. In der Verlängerung verliert Deutschland mit 4:3.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/schnellinger-rettet-deutschland-in-die-verlaengerung__0_8a48ouri