Schrötter pennt und fällt zurück

Die deutschen Piloten haben beim Moto2-Rennen in Mugello die Top Ten verpasst. Marcel Schrötter landete trotz seines dritten Startplatzes nur auf Rang zwölf. Sandro Cortese fiel zwischenzeitlich sogar aus den ersten 20 heraus und verbesserte sich am Ende noch auf Platz 14.

02.06.2013 - Die deutschen Piloten haben beim Moto2-Rennen in Mugello die Top Ten verpasst. Marcel Schrötter landete trotz seines dritten Startplatzes nur auf Rang zwölf. Sandro Cortese fiel zwischenzeitlich sogar aus den ersten 20 heraus und verbesserte sich am Ende noch auf Platz 14.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/schroetter-pennt-und-faellt-zurueck__0_nghqc5gt