Schütz freut sich auf Draisaitl

Nach der 2:3-Niederlage gegen Dänemark kritisiert Felix Schütz die Chancenverwertung seines Teams und gibt die Richtung für das nächste Spiel vor. Auf einen "Neuzugang" freut er sich ganz besonders.

12.05.2017 - Nach der 2:3-Niederlage gegen Dänemark kritisiert Felix Schütz die Chancenverwertung seines Teams und gibt die Richtung für das nächste Spiel vor. Auf einen "Neuzugang" freut er sich ganz besonders.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/schuetz-freut-sich-auf-draisaitl__0_g8n4xgld