Schuster: "Eine klare Regelung ist schwierig"

Manuel Friedrich ist das jüngste Opfer der unklaren Auslegung der Handregel. Die Gäste im Volkswagen Doppelpass sind sich einig, dass es kein absichtliches Handspiel des Leverkuseners war. Eine einheitliche Regelung zu finden, halten sie jedoch für schwierig.

10.03.2013 - Manuel Friedrich ist das jüngste Opfer der unklaren Auslegung der Handregel. Die Gäste im Volkswagen Doppelpass sind sich einig, dass es kein absichtliches Handspiel des Leverkuseners war. Eine einheitliche Regelung zu finden, halten sie jedoch für schwierig.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/schuster-eine-klare-regelung-ist-schwierig__0_sr7ja6g9