Schwalb sauer: "Ergebnis sieht scheiße aus!"

Martin Schwalb ist nach der deutlichen 25:33-Niederlage des HSV gegen Magdeburg wütend - stellt sich aber vor seine Mannschaft. Die Finanzquerelen lässt er nicht als Ausrede gelten. Ziel sei jetzt der Kampf um Champions-League-Platz 3.

16.04.2014 - Martin Schwalb ist nach der deutlichen 25:33-Niederlage des HSV gegen Magdeburg wütend - stellt sich aber vor seine Mannschaft. Die Finanzquerelen lässt er nicht als Ausrede gelten. Ziel sei jetzt der Kampf um Champions-League-Platz 3.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/schwalb-sauer-ergebnis-sieht-scheisse-aus__0_j00g6cyk