Seferovic weiter zum Zuschauen verdammt

Haris Seferovic von Eintracht Frankfurt muss weiter draußen sitzen. Auch beim Viertelfinale im DFB-Pokal gegen Bielefeld gab es für ihn nur einen Platz auf der Tribüne. Trainer Niko Kovac weiß warum.

01.03.2017 - Haris Seferovic von Eintracht Frankfurt muss weiter draußen sitzen. Auch beim Viertelfinale im DFB-Pokal gegen Bielefeld gab es für ihn nur einen Platz auf der Tribüne. Trainer Niko Kovac weiß warum.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/seferovic-weiter-zum-zuschauen-verdammt__0_j7opqktc