So genießt Maria Scharapowa ihr Leben ohne Tennis

Während ihrer Doping-Sperre widmet sich die ehemalige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste vor allem der Eigen-PR. Das kommt bei den Kolleginnen gar nicht gut an. Ihr bevorstehendes Comeback wird entsprechend kritisch gesehen.

15.03.2017 - Während ihrer Doping-Sperre widmet sich die ehemalige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste vor allem der Eigen-PR. Das kommt bei den Kolleginnen gar nicht gut an. Ihr bevorstehendes Comeback wird entsprechend kritisch gesehen.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/so-geniesst-maria-scharapowa-ihr-leben-ohne-tennis__0_gzv2dlmv