Streich scherzt und nimmt Schalke in Schutz

Nach dem 2:0 Sieg gegen Schalke 04 bleibt Christian Streich gewohnt bescheiden und verteidigt sogar das Auftreten des Gegners. Markus Weinzierl lässt hingegen keine Ausreden zählen.

08.05.2017 - Nach dem 2:0 Sieg gegen Schalke 04 bleibt Christian Streich gewohnt bescheiden und verteidigt sogar das Auftreten des Gegners. Markus Weinzierl lässt hingegen keine Ausreden zählen.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/streich-scherzt-und-nimmt-schalke-in-schutz__0_170a0kcw