STUCK HOCH DREI: "TOP 10 SIND NOCH DRIN"

Die Familie Stuck hat nicht nur Benzin im Blut, sondern auch nach über der Hälfte des 24-Stunden-Rennens vom Nürburgring die Top 10 im Visier. Der „alte Mann“ Striezel wurde erstmal ins Bett geschickt.

26.06.2011 - Die Familie Stuck hat nicht nur Benzin im Blut, sondern auch nach über der Hälfte des 24-Stunden-Rennens vom Nürburgring die Top 10 im Visier. Der „alte Mann“ Striezel wurde erstmal ins Bett geschickt.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/stuck-hoch-drei-top-10-sind-noch-drin__0_xxzanjp6