Taylor souverän in der Endrunde

„The Power“ lies in seinem Halbfinale nichts anbrennen und zog ohne große Probleme ins Finale des diesjährigen World Matchplays ein. Ronnie Baxter verkürzte zwischendurch zwar auf 9:6, konnte den Rückstand auf den 15-maligen Weltmeister nicht mehr einholen.

29.07.2012 - „The Power“ lies in seinem Halbfinale nichts anbrennen und zog ohne große Probleme ins Finale des diesjährigen World Matchplays ein. Ronnie Baxter verkürzte zwischendurch zwar auf 9:6, konnte den Rückstand auf den 15-maligen Weltmeister nicht mehr einholen.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/taylor-souveraen-in-der-endrunde__0_6uo5wcnn