Thomas Jäger: “Unfall extrem ärgerlich!“

Im morgendlichen Qualifikationstraining ereilte sein Team ein technischer Defekt, durch den nur Startplatz 30 möglich war. Im Rennverlauf musste Startfahrer Thomas Jäger den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 dann bereits in Runde 5 nach einem weiteren Defekt abstellen

03.04.2012 - Im morgendlichen Qualifikationstraining ereilte sein Team ein technischer Defekt, durch den nur Startplatz 30 möglich war. Im Rennverlauf musste Startfahrer Thomas Jäger den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 dann bereits in Runde 5 nach einem weiteren Defekt abstellen

Video-Link: http://video.sport1.de/video/thomas-jaeger-unfall-extrem-aergerlich__0_azrsguus