Trotz Platzwunden-Schock: Löwen im Halbfinale

Alexander Petersson drückt dem Löwen-Spiel im Pokal-Viertelfinale seinen Stempel auf - bis er mit einer blutenden Kopfwunde raus muss. Der Balinger Mannschaftsarzt hilft - und die Rhein-Neckar Löwen spielen den Vorsprung souverän über die Zeit.

14.12.2016 - Alexander Petersson drückt dem Löwen-Spiel im Pokal-Viertelfinale seinen Stempel auf - bis er mit einer blutenden Kopfwunde raus muss. Der Balinger Mannschaftsarzt hilft - und die Rhein-Neckar Löwen spielen den Vorsprung souverän über die Zeit.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/trotz-platzwunden-schock-loewen-im-halbfinale__0_321jpe69