Tumulte und Doppelrot bei PSG gegen Nizza

Im spektakulären Spitzenspiel der Ligue 1 eröffnet Nizzas Mario Balotelli mit dem Führungstreffer gegen Paris St. Germain die Show. Insgesamt fallen vier Tore und es gibt gleich zwei Platzverweise. Für PSG ist der Meisterzug mit drei Punkten Rückstand auf Monaco wohl abgefahren.

01.05.2017 - Im spektakulären Spitzenspiel der Ligue 1 eröffnet Nizzas Mario Balotelli mit dem Führungstreffer gegen Paris St. Germain die Show. Insgesamt fallen vier Tore und es gibt gleich zwei Platzverweise. Für PSG ist der Meisterzug mit drei Punkten Rückstand auf Monaco wohl abgefahren.

Video-Link: http://video.sport1.de/video/tumulte-und-doppelrot-bei-psg-gegen-nizza__0_pvke19as